Seminare und Workshops

Mittels Workshops erarbeiten Sie mit mir und Ihrem Team drängende Themen. In einem Vorgespräch wird geklärt, welches Ihre Themen sind und wie Sie sie angehen möchten. Hier finden Sie einige Beispiele von konkreten Workshops, die so entstanden sind:

Agil, scrum & Co.

Nehmen wir an, Sie sind eine kleinere Unternehmung und bereits ein wenig digitalisiert. Sie überlegen, wie Sie weiter digitalisieren können, um an Innovation zu gewinnen oder an Effizienz?

Eine Analyse der Ausgangslage verhilft dazu, Auskunft über Fragen, Daten und mögliche automatisierte Auswertungen zu erhalten. Und diese schliesslich KI-gesteuert laufend und selbstlernend zu nutzen.

Prozesse klären

Wann haben Sie das letzte Mal Prozesse geklärt? Oder haben Sie einmal in Fleissarbeit zu viele definiert und niemand hält sich mehr daran? Die richtigen Prozesse zu implementieren entscheidet, ob Sie zeiteffizient arbeiten.

Haben Sie geklärt, welches Ihre Ziele sind?

Ein gleichbleibendes Engagement Ihrer Mitarbeitenden hängt auch daovn ab, wie sehr Sie sich im Klaren sind, wo die Reise hingeht. Strategisch gesehen und schliesslich pragmatisch-operativ. Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihre Freude wiederzuentdecken, die langfristige Ziele und Visionen auslösen können.  

Netzwerkkompetenz nutzen

Gehören Sie zu den Personen, die nur ungern an Apéros gehen und fürchten, die Zeit falsch zu investieren? Wenn Sie Ihre bewährten Netzwerkerfolgsmuster kennen, können Sie Netzwerke strategisch und mit Gewinn nutzen. In diesem Workshop führe ich Sie zu dieser Kompetenz - so bringt Netzwerken wirklich etwas.

Kompetenzen und Arbeitsanalyse

Wann haben Sie das letzte Mal Ihre Teamzusammensetzung analysiert und Kompetenzen und Aufgaben aufeinander abgestimmt? Und die Regeln der Zusammenarbeit geklärt? Ich unterstützte Sie, hier wieder effizient und systematisch dank einer frischen Herangehensweise zu werden. 

Wissestransfers bei Mitarbeiterwechseln

Oft ist das Thema, wie gehen wir mit unserem Wissen um ein trauriges. Ja, wir sollten, könnten und haben zu wenig Zeit. Alleine schon die Einarbeitung lässt es oft an systematischem Vorgehen fehlen. Und es wird zu viel Zeit investiert durch die Mitarbeitenden wie Vorgesetzten. Ich helfe Ihnen, Wege des Bündelns und Teilens zu finden und visuell und auditiv darzustellen. 

Was meine Kunden sagen

1651692821226_edited.jpg

Emilia Nunes, Senior Consultant AWK Group AG

Wir von der IPMA Young Crew Switzerland, ein Netzwerk von jungen Projektleitenden, haben Frau Meyerhofer als Referentin zum Thema Networking eingeladen. Sie hat uns professionell, mit viel Humor, Dynamik und Empathie durch den Nachmittagsworkshop geführt. Dank ihr kenne ich nun meine Schlüsselnetzwerke. Zudem habe ich gelernt, dass der Networking-Erfolg mit der entsprechenden Vor- und Nachbearbeitung gekoppelt ist. Ihre Fähigkeit, das «Big Picture» zu erkennen, haben mich inspiriert und fasziniert. Ich würde Sie jederzeit weiter empfehlen!