top of page

Di., 12. Juli

|

Online-Veranstaltung

Kurz-Online-Workshop 12.00-13.30 Wissensmanagement strategisch betreiben und richtig verankern

Oft erfolgt der Umgang mit Wissen zufällig und nach dem Prinzip, Hauptsache irgendwo abgelegt. Doch selbst dies erfolgt oft nicht zuverlässig. Eine strategische Herangehensweise führt zu besserer Teamzusammenarbeit und mehr Effizienz in den Abläufen. Und spart so Zeit und Geld.

Anmeldung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen
Kurz-Online-Workshop 12.00-13.30  Wissensmanagement strategisch betreiben und richtig verankern
Kurz-Online-Workshop 12.00-13.30  Wissensmanagement strategisch betreiben und richtig verankern

Zeit & Ort

12. Juli 2022, 12:00 – 13:30 MESZ

Online-Veranstaltung

Gäste

Über die Veranstaltung

Weshalb strategisches Wissensmanagement?

Ein Umgang mit Ablagen oder eine Einführung von Mitarbeitenden - dies sind selbstverständliche Dinge. Oft jedoch steckt auch hier der Teufel in mangelnder strategischer Ausrichtung. Wer kennt nicht die Situation, dass Teammimtglieder und Chefs nach Belieben Wissen sammeln, horten und irgendwie - möglicherweise auch noch privat - ablegen? Weil nicht systematisch durchdacht wurde, was weshalb wichtig ist, wird hier zu viel Zeit am falschen Ort investiert.

Wie das wichtige Wissen identifizieren?

Welches Wissen ist das entscheidend Wichtige? Welche Informationswege müssen infolgedessen optimal bespielt werden? Eine strategische Herangehensweise öffnet natürlich den Weg zu besseren Wissensflüssen und relevanten Informationskanälen.Der Fokus auf Wissen kann wesentlich spezifischer werden, wenn festgelegt wurde, was wichtiges Wissen ist und infolgedessen gepflegt werden muss. Im Online-Seminar lernen Sie Wege und Tools dazu kennen, Ihr wirklich wichtiges Wissen zu erkennen.

Und was bringt das Ganze?

Ein gelungener Umgang mit Wissen setzt Kräfte frei für weniger Reibungsverluste in Teams. Und spart so den TeamchefInnen, ChefInnen Zeit und Nerven. Mit einem klaren Blick darauf, was wichtig ist, kann auch bestehendes Wissen vertieft und ausgebaut werden. Damit ist ein Weg frei, Neues aus dem Bestehenden zu entwickeln. ChefInnen und auch engagierte Teammitglieder haben so mehr Raum, um mit frischen Ideen innovativ zu werden.  

Das passiert im Webinar:

  • Einleitender Input 
  • Herausarbeiten von Eckpunkten von strategischem Wissensmanagement
  • Vermittlung von Methoden, wie wichtiges Wissen identifiziert wird und weiterer Entwicklungsbedarf erhoben wird. 
  • Kennelernen von Vergleichsfällen der anderen Teilnehmenden und somit Anregungen für nächste Schritte 
  • Erkenntnis über  Handlungsräume und Festhalten nächster Handlungsschritte

Der Teilnehmer*innen-Kreis ist auf 8 Personen beschränkt, um ein gemeinsames Lernen sicherstellen zu können. 

Tickets

  • Online-Seminar-Ticket

    CHF 90.00
    Verkauf beendet

Gesamtsumme

CHF 0.00

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page